Metaphern Akazien Verlag


237 Mitglieder | mdb Status
Sun Nov 19 14:59:28 2017   bottom

Mitglied auf Beitrag hinweisen. Auf Beitrag hinweisen?
  Contact-Forum
  Spiritualität und NLP
  Die "Tiefe" des NLP`s

Antworten   Neues Thema
profil | register | faq
mitglied suchen | hilfe
beiträge suchen

AutorThema: Die "Tiefe" des NLP`s
Uwe Schwarz Beitrag vom 30-12-01 19:52     Profil einsehen von Uwe Schwarz.   E-Mail senden an Uwe Schwarz.  
Bei meiner Arbeit mit NLP und Spiritualität wurde mir schon bald klar das es (für mich offensichtlich)einen Unterschied zwischen "Persönlichkeit" und "Selbst" gibt. Die Persönlichkeit wird in vielen "spirituellen" Richtungen (auch z.B. in der Quantenpsychologie)als eine Kreation des Egos angesehen, die es mit Hilfe der Vergangenheit (auch Genaologie)und der damit individuellen und kollektiven Glaubenssätzen erschafft. Sie wird deshalb als Maya (Illusion) betrachtet. Setzt eine Methode an der Persönlichkeit an was wird dann verändert? Eine angenehmere Illusion? Ist NLP somit für eine spirituelle Arbeit, im oben stehenden Sinne, überhaupt geeignet?

Da ich das Forum für Spiritualität vertrete möchte ich diese Frage zu allgemeinen Auseinadersetzung in den Raum (Forum) werfen.
 Antworten
Michael Fromm Beitrag vom 10-01-02 09:22     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hallo Uwe,
....meine Antwort ist ein klares NEIN! Wenn es so richtig ans "Eingemachte" geht, findet NLP seine Grenzen. Das sagte vor Jahren bereits Connirae Andreas, als sie gemeinsam mit ihrer Schwester "Core Transformation" entwickelte.

Michael
Uwe Schwarz Beitrag vom 10-01-02 14:09     Profil einsehen von Uwe Schwarz.   E-Mail senden an Uwe Schwarz.  
Hallo Michael,

vielen Dank für Deine Antwort - ich schieße mich Dir an. Durch was könnte NLP ergänzt werden bzw.was greift tief genung.

MFG


Uwe Schwarz
Michael Fromm Beitrag vom 10-01-02 16:05     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hi nochmal,
Wege gibt es sicher mehrere....mein Weg heisst "innere Arbeit"; es gibt die Arbeit mit dem Eneagramm, Meditation, Kundalini-Yoga, holotrophes Atmen, Ken Wilber hat viel dazu geschrieben, es gibt Satsang oder Darshan...viele Wege führen nach Rom und jeder muss seinen Weg finden. Ich bin schon etwas länger weg von der Überzeugung, dass es nur einen Weg gibt. NLP ist ein guter Einstieg....wer mehr will, wird andere Wege finden.

Michael
CarlosSalgado Beitrag vom 06-04-02 14:58     Profil einsehen von CarlosSalgado.   E-Mail senden an CarlosSalgado.  
Hallo ihr beiden :-)

sind es nicht wir "selbst", die wir Tiefe in "uns" erkennen ?





































































































































Carlos
Michael Fromm Beitrag vom 06-04-02 15:31     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hi Carlos,
lang nichts mehr von Dir gehört - ich hoffe, es geht Dir gut. Meine Frage an Dich lautet:
Wer oder was ist das "Selbst" von dem Du schreibst? ;-))

Michael
CarlosSalgado Beitrag vom 06-04-02 17:05     Profil einsehen von CarlosSalgado.   E-Mail senden an CarlosSalgado.  
es sind nicht meine Eigenen Gedanken... nicht wirklich... und doch sind sie es... inspiriert durch diverse Bücher und Erfahrungen... eine Quelle, die dir glaube ich auch vertraut ist, nenne ich hier mal... "Gespräche mit Gott" von Neale Donald Walsch...

wenn ich es mit meinen eigenen worten beschreibe ist das Selbst >>> Gott und Gott ist das Selbst und Gott ist alles was uns umgiebt und alles was in uns ist... insofern ist gott alles und alles ist gott somit ist auch mein selbst und auch mein ego Gott...

wenn aber das ego auch gott ist wieso unterscheiden wir/ich es dann? ich unterscheide mit der sprache vieles wofür ich kein Gefühl habe und ich habe gefühle für die es keine worte gibt... zum beispiel das Gefühl das ich jetzt habe...




verstehst du?

Carlos
Michael Fromm Beitrag vom 07-04-02 10:41     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hi Carlos,
......oh ja - ich verstehe Dich gut. Du hast ES sehr schön ausgedrückt.

Dir noch ein sonniges Rest-Wochenende

Michael
AutorThema: Die "Tiefe" des NLP`s


Neues Thema   Antworten Ergebnis: 1 - 7 von 34 Antworten [ Weiter 7 > ] top
--
CONNECTING PEOPLE

Gehe zu:
 
Antworten
Neues Thema

Organisation | NLP Community

magic Dream Board V 1.4
© 1999, 2017 by Franz-Josef Hücker.
Powered by Franz-Josef Hücker.