Mindvisory Seminars Akazien Verlag


237 Mitglieder | mdb Status
Sat Oct 20 04:39:59 2018   bottom

Mitglied auf Beitrag hinweisen. Auf Beitrag hinweisen?
  Contact-Forum
  NLP im Beruf
  Business-Themen

Antworten   Neues Thema
profil | register | faq
mitglied suchen | hilfe
beiträge suchen

AutorThema: Business-Themen
Michael Fromm Beitrag vom 03-03-00 18:36     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hallo und guten Tag,
54 Mitglieder im Contact-Forum und ein gut besuchtes Teil-Forum, das da heißt "NLP im Beruf" ist ja nach ein paar Monaten schon eine ganz schöne Sache. Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich als Moderator einen Wunsch:
Was ist Euer Interesse an diesem Teilaspekt des NLP; was soll hier an dieser Stelle diskutiert werden? Es macht nur wenig Sinn, wenn ich einige Themen vorschlage, auf die dann eher weniger als mehr reagiert wird. Also lautet meine Bitte an Euch alle, dass Ihr mit Euren Beiträgen, Anregungen und Ideen dieses Forum bereichert. NLP im Beruf ist eine wunderbare Möglichkeit, die Arbeitswelt zu bereichern und zu verändern. Lasst uns an die Arbeit machen.

Michael
 Antworten
Uwe Schwarz Beitrag vom 04-03-00 19:29     Profil einsehen von Uwe Schwarz.   E-Mail senden an Uwe Schwarz.  
Hallo Michael,

bevor ich mit NLP Training in den Business Bereich gegangen bin, war es sehr wichtig das NLP Fachdeutsch in die "Businesssprache" umzuwandeln. Vielleicht wäre das was interessantes.
Oder, NLP im Verkauf und Management, wie Praxis bezogen ist NLP heir.

Gruß Uwe Schwarz
Nicht gefunden! Beitrag vom 11-03-00 17:14    
gute Idee Uwe,
gib ein begriff ein
Uwe Schwarz Beitrag vom 12-03-00 17:34     Profil einsehen von Uwe Schwarz.   E-Mail senden an Uwe Schwarz.  
Hallo Petar,

da gabs eine ganze Menge, nehmen wir z.B. mal Pacing oder Leading. Damals gab ich Seminare für eine Unternehmensberatung und der Inhaber wollte das so gut wie keine Fachbegriffe verwendet werden. So setzte ich zu beginn für das Wort Pacing das Wort Reflektieren ein. Hast Du ähnliche Ersatzbegriffe gefunden?

Gruß Uwe
oskopia Beitrag vom 12-03-00 17:48     Profil einsehen von oskopia.   E-Mail senden an oskopia.  
Das hat mich auch schon fast seit Beginn meiner Bekanntschaft mit NLP gewundert. Es baut darauf, daß zwischen Verhalten und Sprache eine enge Verbindung besteht - und reflektiert nicht, wie all die NLP-Begrife in Fremdsprache wirken.
oskopia Beitrag vom 12-03-00 22:39     Profil einsehen von oskopia.   E-Mail senden an oskopia.  
Michael

Manchmal stelle ich mich innerlich auf den Standpunkt, daß NLP genau und nur eine Methode ist. Und daß die Träumer und Gurus in ihr eigenes Spiel immer mal wieder das Wort NLP einfließen lassen. Und in solchen Situationen denke ich, NLP im Business - das ist das einzig Wahre.

Jetzt willst du, das wir Themen vorschlagen. Jo mei, ich bin eine zufällig vorbeisurfende Leserin. Ich habe echt keine Ahnung. Mein Spiel heißt: 'Erzähl, erzähl'.

Das ist also genau so gemeint. Schreibe, erzähle, was dir so unterkommt in deiner NLP Praxis in Firmen (natürlich unter Wahrung der erwarteten Anonymität). Wie sind die Leute eingestellt? Differenziere 'Leute' nach Chefs und Beamte und Angestellte und Arbeiter. :-) . Was erwarten sie? Werden ihre Erwartungen kurzfristig erfüllt? Mittelfristig? Langfristig wirst du noch keine Erfahrung haben.

Was sind die Probleme, wegen derer jemand einen Coach in die Firma holt. Gibt es auch Situationen, wo jemand _ohne_ Probleme, aus anderen Gründen, einen Coach engagiert?

Du weißt doch viel mehr über dein Gebiet. Munter drauf los.

Und was mich speziell interessiert: Wie überredet ein Angestellter eine Firma? Natürlich unter vollständiger Wahrung der Anonymität. Manchmal bedaure ich doch, daß ich mit vollem Namen (= Gesicht) ins Internet bin und nicht mit Pseudonym (= Maske).
Michael Fromm Beitrag vom 19-03-00 13:09     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Liebe Monika,
gerne gebe ich hier bei Gelegenheit ein paar Dinge aus meiner Coaching-Praxis zum Besten, kein Problem. Dennoch - und da spreche ich sicher im Sinne meiner Moderatoren-Kollegen/-innen - sollte der Moderator moderieren und nicht als ständiger Antreiber oder gar als Alleinunterhalter fungieren. Deshalb wünsche ich mir Ideen, Ideen und nochmals Ideen um die einzelnen Foren lebendig zu halten.

Michael
Wolfgang Horn Beitrag vom 18-04-00 13:01     Profil einsehen von Wolfgang Horn.   E-Mail senden an Wolfgang Horn.  
Hi, Monica,
zu Deiner Frage "Wie überredet ein Angestellter eine Firma? Natürlich unter vollständiger Wahrung der Anonymität."

Gar nicht. Hoffnungslos, der Wille dazu ist Garant für Frust und vielleicht Auslöser für die Kündigung.

Begründung: In der Firma arbeiten Personen. Sie tun in ihrer jeweiligen Zwangslage das, was sie für die beste aller (knappen) Möglichkeiten halten. Diese Personen suchen weiter nach Möglichkeiten, Mühen zu sparen. Wer dazu eine Methode weiß "Hei, toll, wenn man diese Art Steine so zusammen schlägt, dann kriege ich eine hauchdünne Schneide, ich nenne das ein 'Feuersteinmesser', der ist hoch geachtet, der wird auch weiterhin gefragt.

Von jedem Angehörigen im Unternehmen werden solche Vorschläge erwartet.

"Überredung" bedeutet dagegen, daß der andere seine Ohren schon geschlossen hat.
Das ist der Beweis, der "Überreder" hat seinen Nutzen für seinen Zuhörer nicht erklären können, dem Überreder mangelt es an der inneren Einstellung, dem fachlichen Können oder an seinem Ausdruck, oder was auch immer.

Überreden öffnet keine Ohren, sondern schließt sie nur noch fester.

Angenommen, Du bist diejenige, die ein neuartiges Feuersteinmesser erfunden hat oder was auch immer. Dann suche die Personen oder Unternehmen, denen das Mühen erspart, und Du bist willkommen.
Bist Du in einem Unternehmen und willst nicht weg, dann vergiß dies Messer und schaue, was dort benötigt wird, was dort Mühen sparen könnte, und dann erfinde das Passende, und Du bist wieder willkommen.

Nützliche Informationen werden gern angenommen. Überreden ist sinnlos.

BTW: Berufsmäßig verstoßen gegen diesen Grundsatz beispielsweise Priester, Pädagogen und Psychoanalytiker.

Ciao
Wolfgang
AutorThema: Business-Themen


Neues Thema   Antworten Ergebnis: 1 - 7 von 10 Antworten [ Weiter 3 > ] top
--
CONNECTING PEOPLE

Gehe zu:
 
Antworten
Neues Thema

Organisation | Datenschutz | NLP Community

magic Dream Board V 1.4
© 1999, 2018 by Franz-Josef Hücker.
Powered by Franz-Josef Hücker.