NLP-Shop die Amika Methode


237 Mitglieder | mdb Status
Sat Nov 18 13:03:57 2017   bottom

Mitglied auf Beitrag hinweisen. Auf Beitrag hinweisen?
  Contact-Forum
  NLP als Therapie
  Hilft NLP bei AD(H)D bzw. ADS?

Antworten   Neues Thema
profil | register | faq
mitglied suchen | hilfe
beiträge suchen

AutorThema: Hilft NLP bei AD(H)D bzw. ADS?
Nicht gefunden! Beitrag vom 26-09-04 10:20    
Ich habe AD(H)D und schon einiges ausprobiert, auch Ritalin. Ich habe über 20 Jahre Erfahrungen mit verschiedenen Entspannungstechniken, Autogenes Training - AT, progressive Muskelentspannung, Transzendentale Meditaion - TM (wirkungsvoll, aber Vorsicht - Sekte!). Seit ca. 1 Jahr akzeptiere ich für mich die Diagnose AD(H)D. Gewissermaßen unter äußerem Druck (Unterhaltsklage). Habe mich aus lauter Verzweiflung zu Ritalin überreden lassen, und eigenmächtig wieder abgesetzt. Gehe in eine geschlossene ADS-Selbsthilfegruppe. Bin in zwei Tanzvereinen. Ich bin überzeugt, das Formationstanzen eine der besten Theraphien für ADS-ler ist :-) und für auch viele andere Störungen.
Ich habe mich schon viele Jahre für NLP interessiert. Ich denke, es gibt Ähnlichkeiten zur formelhaften Vorsatzbildung beim AT. Dabei werden während der Tiefentspannung selbsthypnotische Texte gedacht, die dann im Unterbewußtsein gespeichert werden und im Wachzustand ohne daran bewußt zu denken, wirksam werden.
Da ich strukturlos bin, suche ich einen Erfahrungsaustausch, der mich weiterbringt. Fragt mich, aber gebt auch eigene Gedanken dazu preis :-). Ich suche vor allem sinnvolle, prägnante Texte (Affimationen) wie z.B. "Ich strukturiere mein Leben" die funktionieren.
AutorThema: Hilft NLP bei AD(H)D bzw. ADS?


Neues Thema   Antworten top
--
CONNECTING PEOPLE

Gehe zu:
 
Antworten
Neues Thema

Organisation | NLP Community

magic Dream Board V 1.4
© 1999, 2017 by Franz-Josef Hücker.
Powered by Franz-Josef Hücker.