Gotteskinder Cafe BilderBuch

 

Contact-Forum, NLP-Methode
Antwort senden zum Thema: Methode mit oder ohne Werte

Hinweis: Sie müssen registriert sein, bevor Sie antworten können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier.

    Name:  
    Kennung:  
    Paßwort:  
    Antwort:  
    HTML code on.

AutorThema: Methode mit oder ohne Werte
Nikolai Beitrag vom 29-11-99 21:28     Profil einsehen von Nikolai.   E-Mail senden an Nikolai.  
Hallo!

Ich beschäftige mich schon länger mit der Frage, ob ich nlp als bloße Methode betrachten muß, oder ob ich z.B. das Welt- und Menschenbild V.Satir`s als dem nlp innewohnenden Wert betrachten darf?
Das würde für mich bedeuten, daß unökologischer Erfolg durch nlp mit Mißbrauch gleichzusetzen ist.
Was meint Ihr?
 Antworten
Claus David Beitrag vom 29-11-99 22:42     Profil einsehen von Claus David.   E-Mail senden an Claus David.  
Was wäre "unökologischer Erfolg"? Kann es das geben?

Ich befürchte, dass nlp bisher versucht hat, die Methoden z.B. von Satir, Perls, Erickson zu modellieren, ohne das Wert-modell zu übernehmen und da etwas nachzuholen hat.

"Ökologie" kann nicht "Ethik" ersetzen.
Nikolai Beitrag vom 01-12-99 09:48     Profil einsehen von Nikolai.   E-Mail senden an Nikolai.  
Ja, das mit dem Nachholen meine ich auch.
Das wäre auch ein guter Ansatzpunkt, um in der Öffentlichkeit besser angesehen zu werden.
Bisher habe ich oft die angenehme Erfahrung gemacht, daß Interessierte erstaunt sagten: "Ach, so verstehst Du das also. Hab ich bisher bei Anderen anders erlebt. Ja dann ..."
Claus David Beitrag vom 01-12-99 20:21     Profil einsehen von Claus David.   E-Mail senden an Claus David.  
ja Nikolai,
da gibt es eventuell wirklich etwas Nachzuholen. Satirs Werte- oder Menschenbild kenne ich nicht. Erickson war da doch recht bodenständig.
Ich, und du wohl genauso, versuche eine höchste Grundannahme : "Mein NLP vermehrt Liebe und Bewusstsein für alles Leben." zu verwirklichen.
Wäre schön, wenn sich derartige Meme in der NLP-Community verbreiten.
Nikolai Beitrag vom 02-12-99 11:15     Profil einsehen von Nikolai.   E-Mail senden an Nikolai.  
Tut es doch! Ich lerne es zunehmend, dieses Mem in mehr Kontexten wahrzunehmen ... (da ist es) und zu leben.
Paul Baumann Beitrag vom 05-12-99 14:46     Profil einsehen von Paul Baumann.   E-Mail senden an Paul Baumann.  
"Mein NLP vermehrt Liebe und Bewußtsein für alles Leben" - das hast Du schön formuliert, Claus David! Meine Absichten waren zwar bisher auch schon in diese Richtung, aber dieser Satz so als Affirmation macht's schön und griffig für mich, es anzugehen!
Dirk Utke Beitrag vom 15-12-99 00:16     Profil einsehen von Dirk Utke.   E-Mail senden an Dirk Utke.  
Seid herzlich gegrüßt.

Ist verdecktes Arbeiten Eurer Ansicht nach "ethisch" möglich, wenn z.B. der nlp-Mensch nicht weiß, was ein Klient gerade wie mit sich klarmacht? Vielleicht klärt sich da gerade etwas markant unethisches?
Oder ist es doch ethisch, weil man ja nicht weiß (wissen will) was passiert?
Claus David Beitrag vom 20-12-99 21:57     Profil einsehen von Claus David.   E-Mail senden an Claus David.  
"Ethik" bei verdeckter Intervention:
Ökochecks sollte man auch bei verdeckter Intervention unbedingt durchführen.
Gibt es überhaupt eine Etik-Frage, wenn hinter jedem Verhalten eine positive Absicht steht?
AutorThema: Methode mit oder ohne Werte

Organisation | NLP Community

magic Dream Board V 1.4
© 1999, 2017 by Franz-Josef Hücker.
Powered by Franz-Josef Hücker.