Mindvisory Seminars Akazien Verlag

 

Contact-Forum, NLP-Methode
Antwort senden zum Thema: NLP im Privatleben und geschäftlich effektiv?

Hinweis: Sie müssen registriert sein, bevor Sie antworten können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier.

    Name:  
    Kennung:  
    Paßwort:  
    Antwort:  
    HTML code on.

AutorThema: NLP im Privatleben und geschäftlich effektiv?
Stefan Beitrag vom 13-09-07 12:19     Profil einsehen von Stefan.   E-Mail senden an Stefan.  
Hallo.Ich habe mich über NLP informiert. Ist dieses Gebiet jetzt nur für NLP Leute die das studieren wollen oder NLP unterrichten wollen?
Meine Frage bezieht sich darauf, ob es lohnenswert ist, sich mit NLP intensiv zu beschäftigen, bzw. Lektüren einzustudieren, oder an Kursen teilzunehmen, um privat und geschäftlich, sich besser und intensiver unterhalten zu können? Das hört sich jetzt blöd an, aber ich habe manchmal Probleme damit mit einigen Menschen zu plaudern. Es gibt Leute da kann ich mich unterhalten als würde ich den ewig kennen(Viele Signale), sowohl auch Leute wo viele Redelücken entstehen(Wenig Signale).Hoffentlich versteht mich jemand^^. Ich bin Jemand, Der mehr Signale braucht. Bei zu wenig Sympathie blockiert meine Komunikation.Das kommt irgendwie aus dem Inneren heraus? Ist das normal? Lernt man bei NLP Lückenfüllen bei Redepausen, Umgang mit Kritik, Umgang mit unsympatischen Menschen, Kundengespräche bei Angeboten etc besser umzugehen? Oder wäre NLP eher Quatsch für mich. Lieben Gruß Stefan aus Bremen.
 Antworten
Claus David Beitrag vom 15-09-07 08:58     Profil einsehen von Claus David.   E-Mail senden an Claus David.  
Hallo Stefan aus Bremen,

wonach du fragst ist ein Training in Kommuniaktion und/oder Rhetorik. Da gibt es einige auf dem Markt und gerade die NLP-Practitioner-Stufe sollte gut geeignet für dein Anliegen sein. Ich gehöre zwar zu den Trainern, die über die Reduzierung von NLP auf Kommunikations-Training nicht so glücklich sind, aber durch ein NLP-Training wirst du zum guten Kommunikator.

Das heißt: Du bist dann derjenige, der das Gespräch gestaltet. Und wenn keine Signale kommen, erfragst du welche oder regst welche an. Es wird auch reine "Flirt"-Trainings geben heutzutage, die auf NLP aufbauen.

Verstockte Gesprächspartner können einen schon fertig machen. Ich bin auch Norddeutscher, ich kenn das. Manchmal ist es auch schön zusammen zu schweigen. Aber gerade beim Kennenlernen will man doch etwas Leben in die Bude bekommen. Leute mögen gefragt werden, besonders Frauen. "Oh, was für schöne Schuhe. Hast du die neu?" Wenn du Kommunikation willst, musst du dich auf die Welt des anderen einlassen und ihn oder sie dort abholen, wo sie ist.

Viel Spaß,
Claus David Grube
Stefan Beitrag vom 19-09-07 10:41     Profil einsehen von Stefan.   E-Mail senden an Stefan.  
Hallo Claus David.
Verbindlichsten Dank für deine Antwort. Hätte ich nicht mit gerechnet. Rhetorik hört sich gut an. Damit sollte ich mich auch mal mit befassen. Als erstes hab ich mir das Buch NLP für Dummis von Romilla und Kate gekauft.Vielleicht kennst du es ja. Ich hab es schon mind. zur Hälfte gelesen, und muß wirklich sagen, das was die über NLP beschreiben, wirklich stimmt. Viele Sachen haben mich sehr überzeugt, welche mir vorher fasst nicht bewusst waren. Und jetzt verstehe ich auch unsere "Neuro" :D ! Können sie mir einen guten NLP- Practiotioner aus Bremen empfehlen? Ich würde mich gerne weiter damit befassen. Am meisten hat mich die Sprachkanalwahl (VAK und Metaprogs) inspiriert. Über welche Kanäle man auf den jenigen eingehen muß, um seine Reize zu wecken! Wieviel kostet so ein Kurs übern Daumen? Gibt es Psychologen mit den man über Krankenkasse verhandeln kann? ;)
Freue mich sehr auf eine Antwort.
Bis dann.
Lieben Gruß
Stefan Meyer
AutorThema: NLP im Privatleben und geschäftlich effektiv?

Organisation | NLP Community

magic Dream Board V 1.4
© 1999, 2017 by Franz-Josef Hücker.
Powered by Franz-Josef Hücker.