NLP-Shop Optimismusbarometer

 

Contact-Forum, NLP im Beruf
Antwort senden zum Thema: Anerkennung als Coach in Europa, welche Wege sind Euch bekannt?

Hinweis: Sie müssen registriert sein, bevor Sie antworten können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier.

    Name:  
    Kennung:  
    Paßwort:  
    Antwort:  
    HTML code off.

AutorThema: Anerkennung als Coach in Europa, welche Wege sind Euch bekannt?
martinou Beitrag vom 25-05-05 14:28     Profil einsehen von martinou.   E-Mail senden an martinou.  
Ich habe gerade das interessante NLP Forum entdeckt. Ich kann mir vorstellen, das einige der KollegInnen hier nützliche Informationen zu meiner Frage haben. Ich suche Hinweise, welche Organismen/Wege es gibt, eine europäische Anerkennung als Coach zu bekommen.

Ich bin seit 1983 tätig im Bereich Humanistische Psychologie (Ich habe Ausbildungen gemacht zuerst in Transaktionsanalyse, dann NLP und Hakomi )

1996 dann auch die Ausbildung zum Master Practitioner.
Ich lebe seit ein paar Jahren hauptsächlich in Südfrankreich, nahe der italienischen Grenze. Da ich auch fliessend Italienisch spreche, bin ich auch in Italien beruflich aktiv.

Ich arbeite vorwiegend mit privater Klientel, die Arbeit in der Industrie interessiert mich weniger. Außerdem gibt es hier in der Gegend auch nicht viel Industrie.

Nun gab es einige gesetzliche Änderungen in Frankreich und auch in Italien, welche die Berufsdefinition etwas schwierig machen.
Ich Frankreich gibt es jetzt ein klare Regelung für den Begriff "Psychotherapeut" , in Italien wird in den verschiedenen Regionen noch am Begriff "gearbeitet" (Was in Italien üblicherweise bedeutet, das für ein paar Jahre Rechtsunsicherheit "erzeugt" wird.)

Da ich meine Arbeit ohnedies mehr als Coaching betrachte, scheint es mir für mich am interessantesten, mich eindeutig als "Coach" zu definieren.

Nun sehe ich auf dem Internet, das es hier und dort Institute gibt, bei denen man sich als Coach "zertifizieren" lassen kann. Nur kann ich bislang nicht überblicken, welches dieser Institut dann auch selbst eine gewisse (europäische) Anerkennung besitzt. Ein schweizer Zertifikat wäre zum Beispiel sinnvoll.( zumal es üblicherweise dann auch mehrsprachig ist)

Gibt es unter Euch Kollegen, welche über den gegenwärtigen Stand solcher Zertifizierungen als "Coach" eine Überblick haben und mir hierzu Informationen geben können?

Einen herzlichen Gruss vom Mittelmeer

Martinou



 Antworten
Michael Fromm Beitrag vom 25-05-05 14:53     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hallo Martinou,
hier eine rasche Antwort (bin gerade online...). Es gibt die International Coach Federation (ICF) - die weltweit größte und aktivste Organisation von Coaches. Zum Thema Zertifizierung gibt es in Deutschland eine aktive und sehr gut informierte Kollegin...sie heißt Alix von Uhde. Du erreichst sie über ihre Internetseite. Die Adresse lautet: http://coachingnews.brilliantidea.de/index.php?de_news

Herzliche Grüße aus Wuppertal

Michael
martinou Beitrag vom 29-05-05 09:21     Profil einsehen von martinou.   E-Mail senden an martinou.  
Hallo Michael

danke für den Hinweis.

Vielleicht gibt's ja auch sonst hier noch ein paar Kollegen, welche damit Erfahrung haben.
Michael Fromm Beitrag vom 29-05-05 11:30     Profil einsehen von Michael Fromm.   E-Mail senden an Michael Fromm.  
Hallo nochmal,
hast Du es schon einmal in der Mailingliste "nlp4all" versucht...das ist sicher eine weitere Möglichkeit Antworten zu bekommen.

Beste Grüß

Michael
martinou Beitrag vom 10-06-05 11:23     Profil einsehen von martinou.   E-Mail senden an martinou.  
Hi Michael

danke für nlp4all.

Ich habe erst heute wieder hier reingeschaut, weil ich keine e-mail Benachrichtigung bekommen hatte.

AutorThema: Anerkennung als Coach in Europa, welche Wege sind Euch bekannt?

Organisation | NLP Community

magic Dream Board V 1.4
© 1999, 2017 by Franz-Josef Hücker.
Powered by Franz-Josef Hücker.