Site Map
GoTo:
NLP Home
 
Gotteskinder Cafe BilderBuch   
 
Lesezeichen [ Info senden # QR-Code ] Mi 24 Mai 2017 11:57:16


 Pressespiegel
--

GESUNDHEITS-ABC

Tinnitus

Von arü.

Eine Art Volksseuche ist der Tinnitus geworden: Geräusche im Ohr oder im Kopf, für die keine physikalische Quelle auszumachen ist. "Tinnitus ist keine Krankheit, sondern ein Symptom", sagt Professor Roland Laszig. Fast jeder hat es, richtig störend wirkt es nur bei einem Prozent der Bevölkerung. Der Tinnitus ist eine Art Wahrnehmungsstörung, und die findet im Kopf statt. Ursachen dafür lassen sich meist nicht ausmachen. Am ehesten hilft laut Laszig eine medikamentös unterstützte psychotherapeutische Behandlung: Entspannung, Hypnose oder neurolinguistisches Programmieren (NLP).

Der Tinnitus kann mit einer plötzlich auftretenden Hörminderung, dem Hörsturz, einhergehen, der aber auch unabhängig davon vorkommt. Auch für einen Hörsturz gibt es selten eindeutige Ursachen. Stress oder Durchblutungsstörungen des Innenohrs werden unter anderen vermutet. 80 Prozent der Betroffenen erleben eine Spontanheilung. Die anderen sollten zügig behandelt werden. Als wirksam nachgewiesen ist bei Tinnitus und Hörsturz eine Cortisonbehandlung. Gute Erfahrungen machen manche mit durchblutungsfördernden Mitteln, die von der gesetzlichen Krankenkasse aber nicht bezahlt werden.


Quelle: Badische Zeitung vom 8. Juni 2009.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 26.05.2016 um 09.45 Uhr aktualisiert.
Navigation Who's Who Pinnwand Reminder Forum Chat nlp4all Bibliothek Research NLP Methode Seminare Psychotherapie ExpCom Medienversand Verbände Pressespiegel Impressum News Home
 
   NLP Community * nlp.de
© 1995, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page nlp_de folgen XING ( NLP Foren ) RSS Feeds & Podcasts