Site Map
GoTo:
NLP Home
 
fresh-academy Optimismusbarometer   
 
Lesezeichen [ Info senden # QR-Code ] So 19 Nov 2017 15:10:31


 Pressespiegel
--

Wenn man alles gleichzeitig und gleichzeitig nichts macht

Von Stefan Mey

Bis zu vier Prozent aller Erwachsenen haben Konzentrationsstörungen. Einfache Übungen helfen.

Konzentration. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) wird meist als Kinderkrankheit gesehen. Laut der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde leiden aber zwischen 2,5 und 4 Prozent aller Erwachsenen unter ADHS. Die Konzentrationsschwierigkeiten wirken sich entsprechend negativ auf die Karriere aus. Nicht jeder, der hyperaktiv ist oder mit den Gedanken manchmal abschweift, hat jedoch medizinisch nachweisbares ADHS - wer das Lesen eines Berichts aber alle zwei Minuten zum Checken der E-Mails unterbricht, leistet in Summe weniger.

"Tue, was Du tust."

"Schuld ist die Reizüberflutung", sagt Gerhild Löchli, Leiterin des Gedächtnis-Kompetenzzentrums Brainobic. Daher rät sie, die Finger vom Multitasking zu lassen, stattdessen eine einfach asiatische Weisheit zu befolgen: "Tue, was Du tust." Am besten wird also eine Handlung nach der anderen durchgeführt. Wer sich damit schwer tut, kann sich während der Handlung seine Tätigkeit laut aufsagen, etwa "Jetzt lese ich den Bericht". Außerdem sollte mit Spielereien versucht werden, die Konzentration zu schulen. Löchli rät beispielsweise, eine Zeitung um 180 Grad zu drehen und die Überschriften zu lesen. Oder mit der linken Hand zu schreiben. Oder Namen rückwärts zu buchstabieren.

Selbstbeobachtung hilft

Andere Tipps zum Thema Konzentration kommen aus der NLP-Ecke: Peter Schütz, Leiter des ÖTZ-NLP, rät zur Selbstbeobachtung: Wenn Sie ein Stadium gefunden haben, in dem sie sich besonders gut konzentrieren können, sollten Sie dieses Stadium bei Bedarf wieder aufrufen können - etwa eine besondere Sitzposition oder Umgebung. Andere können beim Laufen oder Schwimmen die besten Gedanken fassen. "Und wenn sie Erfolg hatten, belohnen sie sich", sagt Schütz: "Erfolg wird durch Belohnung besser fixiert."


Quelle: Wirtschaftsblatt, 21. Januar 2010.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 26.05.2016 um 09.46 Uhr aktualisiert.
Navigation Who's Who Pinnwand Reminder Forum Chat nlp4all Bibliothek Research NLP Methode Seminare Psychotherapie ExpCom Medienversand Verbände Pressespiegel Impressum News Home
 
   NLP Community * nlp.de
© 1995, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page nlp_de folgen XING ( NLP Foren ) RSS Feeds & Podcasts